Bremsbänder Getriebe einstellen

Sollen die Bremsbänder vom Schaltgetriebe PG10 eingestellt werden oder nicht? Das ist eine Frage, die viele 6/10DM Besitzer beschäftigt. Auch mich. Wenn das Bremsband nicht richtig funktioniert, dann kann das Getriebe schnell Schaden nehmen und eine Reparatur ist dann aufwändig. Ich habe mich entschieden, nichts zu machen. Also die Bänder nicht einzustellen. Dies ausfolgenden Gründen:

  1. Das Getriebe hat während den 35 Jahren Einsatz in der Armee keine Probleme bereitet. Dies obwohl laufend andere Fahrer das Fahrzeug benutzt haben und sicher niemand schonend mit dem Getriebe umgegangen ist (gehört ja der Armee, also muss ich keine Sorge tragen)
  2. Der Chef Instandhaltung Armeelogistikcenter Thun hat mir gesagt, dass sie die Bremsbänder nur nach Revisionen eingestellt haben. Das Einstellen erscheint auch nicht auf dem Wartungsplan für den 6 / 10DM
  3. Ein ehemaliger Mechaniker vom Armeelogistikcenter Othmarsingen hat mir gesagt, dass die Arbeiten, beschrieben im Handbuch ab Seite 102, sehr kompliziert sind und es ein grösseres Risiko ist, dass beim Einstellen etwas schiefläuft, als dass die Bänder nicht richtig eingestellt sind. Ein Problem entsteht meistens nur, wenn etwas gebrochen ist
Einstellung Bremsband

 

  Was aber wichtig ist, dass die Gänge der Reihe nach, Bei vollem Betriebsdruck in der Druckluftanlage (Kompressor hat abgeblasen) und kaltem Getriebe, regelmässig im Stand geschaltet werden, wie im Wochenparkdienst (Seite 9 im Betriebshandbuch oder gelbe Wartungskarte) vorgesehen. Ich mache dass regelmässig und finde, dass nach dem Vorgang das Getriebe feiner schaltet.

Disclaimer

Das sind meine persönlichen Festellungen und Entscheidungen. Es muss jeder Besitzer sich selbst ein Bild machen.